15 Jul 24, 19:07 Nachmittag » Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?





Autor Thema: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?  (Gelesen 10651 mal)

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
"Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« am: 17. Januar 2016, 13:05 »
Hallo,

ich würde gern dem Menü "Kopieren nach" den Eintrag "Download" hinzufügen.

Ist das machbar, und wenn ja, wie?


Besten Dank.
Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #1 am: 17. Januar 2016, 13:31 »
Tschuldigung, hab ich vergessen.

Ich habe Mate.
Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #2 am: 17. Januar 2016, 13:37 »
Besten Dank.

Mal sehen ob sich jemand meldet.


Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline abgemeldet

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #3 am: 17. Januar 2016, 17:32 »
dem Menü "Kopieren nach" den Eintrag "Download" hinzufügen
Keine Ahnung, ob das möglich ist, aber du kannst statt dessen beispielsweise ein Skript erstellen, dass es dir ermöglicht, beim Kopieren den Zielort zu bestimmen.

Dazu habe ich als Grundlage einfach "Copy To" aus dem nemo scripts pack genommen und grob für Caja angepasst:

#!/bin/bash
if [[ -x /usr/bin/gksu || -x /opt/gnome/bin/gksu ]]; then
sudotool="gksu -u root"
elif [[ -x /usr/bin/gnomesu || -x /opt/gnome/bin/gnomesu ]]; then
sudotool=gnomesu
fi

destination=$(zenity --file-selection --directory --title "Zielverzeichnis?")

echo $CAJA_SCRIPT_SELECTED_URIS > ~/.cache/temp_copy_list

for file in $(cat ~/.cache/temp_copy_list); do \

file_name=$(echo $file | sed -e 's/file:\/\///g' -e 's/\%20/\ /g')
short_file_name=$(echo $file | sed -e 's#.*/##g' -e 's/\%20/\ /g')

if [[ -w "$destination" && -a "$destination"/$short_file_name ]]; then \
confirm=$(zenity zenity --question --text "Datei "$destination"/$short_file_name überschreiben?"; echo $?)
if [[ $confirm == 0 ]]; then
cp -r "$file_name" "$destination"
if (( $? != 0 )); then
zenity --info --text "Fehler beim Kopieren." --title "Achtung!"
fi
fi
elif [[ -w "$destination" ]]; then \
cp -r "$file_name" "$destination"
if (( $? != 0 )); then
zenity --info --text "Fehler beim Kopieren." --title "Achtung!"
fi
elif [[ -a "$destination" && $sudotool != "" ]]; then
$sudotool "cp -r '$file_name' "$destination""
else zenity --info --title "Achtung!" --text ""$destination"\nFehler beim Kopieren."
fi; \
done

rm -f ~/.cache/temp_copy_list

Einfach im Verzeichnis
/home/<dein_benutzername>/.config/caja/scriptseine neue Datei erstellen, benennen (z.B.: Kopieren...), den Code einfügen, speichern und die Datei ausführbar machen.

Ab sofort hast du beim Rechtsklick auf eine oder mehrere Dateien/Verzeichnisse den Menüeintrag "Skripte" zur Verfügung, darin dann "Kopieren...". Funktioniert hier in einer VM mit LM 17.2 Mate.
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #4 am: 18. Januar 2016, 23:17 »
Hallo ZeckeSZ,

vielen Dank für Deine Anleitung.

Ich habe nun den Eintrag "Skripte" im Menü. Darin dann jeweils "Kopieren" und "Skriptordner öffnen"

Ich denke dass ich noch in Deinem Code den Zielordner (Download) angeben muss?


Gruß




Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #5 am: 19. Januar 2016, 05:46 »
Guten Morgen ama53,und vielen Dank für Dein Angebot.


Ich hab die Zeile so wie von Dir beschrieben, geändert und abgespeichert, aber irgenwas muss ich falsch machen.

In "Skripte" gibt es wie beschrieben die Einträge "Kopieren", wähle ich diesen Eintrag, passiert nix.

Der zweite Eintrag " Skriptordner öffnen" führt mich in /home/detlev/.config/caja/scripts.


Ich habe mal vergeblich gesucht wo das Skript liegt in dem der Menüpunkt "Kopieren nach" >Schreibtisch liegt, dann müsste man diesen Eintrag noch mals zufügen, aber statt "Schreibtisch" dann "Downloads" eintragen.

So stelle ich mir das jedenfalls vor.
 
/usr/share/caja/extensions

Dort liegen Dateien, aber ich kann damit nix anfangen. Für Dich sicher kein Problem. Aber man kann nicht alles können.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2016, 06:02 von Der Alte »
Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #6 am: 19. Januar 2016, 10:32 »
Hallo,

ja, so hab ich das gemacht.

Beim klicken auf Sript öffnet sich der Scriptordner und ich sehe das erstellte Script.




Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #7 am: 19. Januar 2016, 16:37 »
Hallo ama53,

vielen Dank für Deine Mühe, aber auch das bringt keine Änderung.

Ich habe aber mit "Thunar" einen Dateimanager gefunden der bereits ein "Senden an" Menü besitzt und das sich auch relativ leicht erweitern lässt. Ich beschäftige mich gerade damit.

Du musst nicht mehr unbedingt nachforschen, mit Thunar bin ich zufrieden. Im Moment jedenfalls... 8)

Auf jeden Fall bin ich Dir für Deine Hilfe sehr dankbar.


Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #8 am: 20. Januar 2016, 07:10 »
Morschen ama53!

Du bist ne Wucht!

Ich bin schon fast geheilt, denn ich bekomme Thunar nicht als Standardbrowser hin, Es öffnet sich immer noch alles mit Caja.

Also habe ich ein Image wieder hergestellt und gehofft dass der gute ama53 doch weiter an der Sache bleibt..hihi.

Und: Er bleibt!!

Besten Dank dafür, werde heute nach der Arbeit die Sache in Angriff nehmen.

Bis später.
Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline abgemeldet

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #9 am: 20. Januar 2016, 07:34 »
exec cp -a "$@" ~/Downloads
Ein kleiner Hinweis dazu wäre noch angebracht: Dateien gleichen Namens im Zielverzeichnis werden ohne Rückfrage überschrieben.
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #10 am: 20. Januar 2016, 11:49 »
Mahlzeit ihr zwei beiden.

Bin grad vom Schaffen nach Hause gekommen.


Über Sinn oder nicht Sinn lässt sich streiten.

Ihr müsst ja auch nicht Eure Zeit damit verpulvern, obwohl ich mich über eure Hilfe freue. Ich kann auch ohne dieses "Future" leben, und es geht mir eigentlich nur um das ausprobieren und testen.

Dass das solche Ausmaße annimt wusste ich nicht.

Mein Rechner ist für mich ein Spiel - und Lernzeug. Ich habe unter DOS und Windows sehr viel experimentiert und viel dabei gelernt.

Nun möchte ich mich mit Linux Mint befassen und damit spielen und lernen.

Geht was schief, habe ich jederzeit mehrere funktionierende Images welche ich in 2 Minuten zurück gespielt habe.

Richtig arbeiten tue ich mit dem Rechner ehrlicher Weise nicht. Und wenn, habe ich immernoch zwei andere Rechner zur Verfügung.

Es ist einfach nur ein Hobbi. Andere gehen in die Kneipe oder was weiß ich..Mein Hobbi ist mein geliebter Rechner.

Ich denke Ihr versteh mich.
Linux Mint Mate 17.3 64 Bit
 

Offline Der Alte

  • Clubmitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Kopieren nach" Menü bearbeiten?
« Antwort #11 am: 20. Januar 2016, 12:23 »
Ich habe mir Linux Mint Cinnamon, KDE, und XFce installiert und in Ruhe angeschaut.

Aber Mate hat es mir angetan.

Von den Hardware Anforderung her ist es mir egal,  Ich habe eine AMD CPU mit 4x3 GHz und 12 GB RAM.

Bitte: Nicht als Angeben betrachten.Es ist einfach nur mein Hobbi.

KDE sieht gut aus, ist mir aber zu verspielt.

Kurz und knapp: Ich habe mir die Linux Mint Versionen schon angeschaut ehe ich bei Mate geblieben bin.

Linux Mint Mate 17.3 64 Bit